Karotte Kaki Smoothie Bowl

Der Herbst bringt uns nicht nur die Kälte, sondern auch neue Inspirationen.  Die Früchte des Herbstes haben mich zu einem neuen Smoothie Bowl inspiriert: dem Karotte Kaki Smoothie. So wunderbar geschmeidig und süß ist er geworden. Den Smoothie konnte ich Dir nicht vorenthalten. Es ist der erste Smoothie, die perfekt zum Superfood Gojibeeren passt.

Hach, heute Mittag strahlt die Sonne wunderbar in mein Wohnzimmer. So ein schöner Herbst verdient ein namenhaftes Frühstück. Ein Geistesblitz und schon hatte ich eine Smoothie Idee. Das Karotte Kaki Smoothie Bowl besteht aus nur wenigen Zutaten. Mit Toppings deiner Wahl wird der Smoothie in der Schüssel zu einer Delikatesse.

Das brauchst du für den Karotte Kaki Smoothie Bowl

Was du für dieses einfache Smoothie Bowl brauchst ist für eine Portion eine Karotte, eine reife Kaki und Wasser. Um den Smoothie gesünder zu gestalten, mache ich zusätzlich Leinsamen und Gojibeeren hinein. Die Leinsamen geben dem Smoothie zudem eine geschmeidige Konsistenz. Gojibeeren machen den Smoothie zu einem Immunsystem Booster. Der Saft der Zitrone gibt dem Smoothie einen letzten Gaumen Glanz.

So eine kreativ köstliche Kombination habe ich bei Smoothies selten gesehen. Ich mag es sehr gerne, wenn das Smoothie noch bissfeste Toppings enthält. Kokosnusschips oder geraspelte Kokosnuss passen sehr gut zum Smoothie. Karotten und Kaki sind für Biss und Schmuck super. Ich belege mein Smoothie auch mit getrockneten Gojibeeren. Diese entziehen nach einer Weile auf dem Smoothie Wasser und werden schön weich. Wenn Du es schaffst, kannst Du Deine fertig belegte Smoothie Schüssel für 5 Minuten ruhen lassen. Ich weiß das ist wirklich hart, aber es lohnt sich! Oder aber du weichst die Gojibeeren vorher in lauwarmem Wasser ein.  Gepufftes Amaranth oder gepufftes Quinoa ist bei mir Standard Zutat bei Smoothie Bowls.

Tipps damit Dir dein Smoothie gelingt

Für einen perfekten Smoothie brauchst du einen Standmixer oder einen guten Smoothie Mixer. Denke immer daran die weichen Zutaten, in diesem Fall die Kaki nahe am Messer des Mixers zu positionieren. Die harten Zutaten, also die Karotten solltest Du darüber positionieren. Es ist von Vorteil die Karotten vorher zu Raspeln oder in feinen Scheiben zu schneiden. Die harten Zutaten können sonst den Motor Deines Mixers anstrengen. Wichtig ist es auch die richtige Technik und die Dauer beim Mixen einzuhalten. Fange zunächst mit einer niedrigen Stufe an zu mixen und steigere danach zur maximalen Stufe. Mixe ca. 2 Minuten lang bis eine glatte und cremige Konsistenz entstehen.

Rezept drucken
Karotte Kaki Smoothie Bowl
Ein herbstliches Smoothie Bowl mit Karotte Kaki. Angereichert mit gesunden Superfoods als Toppings wie Leinsamen, Gojibeeren und Kokosnuss. Perfekt zum Frühstück oder als Post Workout Meal für Smoothie und Superfood Lover.
Menüart Frühstück, Snack
Küchenstil Smoothie
Portionen
Portion
Zutaten
Smoothie
Toppings
Menüart Frühstück, Snack
Küchenstil Smoothie
Portionen
Portion
Zutaten
Smoothie
Toppings
Anleitungen
  1. Wasche und Putze die Karotte sowie die Kaki.
  2. Schneide die Kaki in vier Stücke. Raspel die Karotte oder schneide sie in feine Scheiben.
  3. Lege zunächst die weiche Kaki in den Mixer und die Karotten darüber. Füge das Wasser und die Superfoods (Leinsamen, Gojibeeren und Saft der Zitrone) hinzu.
  4. Mixe die Zutaten zuerst auf niedriger Stufe und nach einer Weile auf höchster Stufe. Ca. 2 Minuten lang sollte es dauern bis eine geschmeidige und cremige Konsistenz entsteht.
  5. Fülle den Smoothie in eine Schüssel um und belege es mit Toppings Deiner Wahl.

Mehr Rezepte findest du hier!

Du magst vielleicht auch